Glockenhaus
Trauung und Feierlichkeiten unter einem Dach.

  • Glockenhaus
Glockenhaus
Glockenstraße 9
21335 Lüneburg

Glockenhaus
Außentraustelle Standesamt Lüneburg

Sie möchten Ihre standesamtliche Trauung mit allen Ihren Lieben erleben? Sie möchten mit Ihrer Hochzeitsgesellschaft an diesem besonderen Tag nicht zwischen Standesamt und der geplanten Lokalität die Hochzeitsfeier hin und her reisen müssen? Im historischen Glockenhaus haben Sie alles unter einem Dach. Hier können Sie mit allen Ihren Gästen Ihre Trauung erleben und im Anschluss daran ein rauschendes Hochzeitsfest veranstalten. Der großzügige Raum bietet die Möglichkeit die installierten gastronomischen Anlagen und natürlich das Tanzparkett zu nutzen. Ein Hausmeister steht Ihnen ebenfalls zur Seite, so dass Sie nur die kulinarische Bewirtung Ihrer Gäste organisieren müssen. Mit dem Bau des Glockenhauses wurde 1482 begonnen. Die Fertigstellung erfolgte ca. 1484. Bei einer Länge von etwa 39 Metern, einer Breite von 12,5 Metern und einer Höhe bis zum First von fast 20 Metern, gehörte das Glockenhaus lange Zeit zu den größten Gebäuden Lüneburgs. Heute ist aus dem historischen Gebäude und dem angrenzenden Glockenhof ein städtebauliches Kleinod geworden. Im Rahmen einer behutsamen Sanierung ist inmitten der Fußgängerzone, umrahmt von kleinen Geschäften und Cafes ein Veranstaltungsund Tageszentrum entstanden. Der hallenartige Charakter des Glockenhauses konnte erhalten werden und erzeugt zusammen mit den dicken Backsteinmauern und dem massiven Eichenfachwerk im Innenraum eine ganz besondere Atmospähre.

Aussentraustelle von: